Zutrittsregeln ab dem 30.05.2022:

Ab den 30.05.2022 haben unserer Wartebereich wieder für Siegeöffnet, aber:

  • die Hygieneregeln sind nach wie vor zu beachten
  • Tragen Sie durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz in der Praxis (OP-Maske oder FFP2).
  • desinfizieren Sie Ihre Hände direkt nach dem eintreten (Spender hängt in Eingangsbereich)
  • halten Sie Abstand


Sagen Sie auch bei leichten Erkältungen Ihren Termin ab. 


Bitte beachten Sie folgendes:


  • Es ist wichtig, das Sie sich bereits kurze Zeit nach Ausstellung des Rezeptes bei uns melden.
    Die Krankenkassen verlangen, dass wir innerhalb von 28 Tagen nach Ausstellungsdatum des Rezeptes,
    mit der Behandlung beginnen.


  • Beim ersten Termin sind 10,00 € Verordnungsgebühr und 10% Zuzahlung vom betreffenden Heilmittel fällig. Dies verlangt die Krankenkasse als Eigenleistung und wird bei der Abrechnung abgezogen.


  • Informationen über eine mögliche Befreiung der Zuzahlung finden sie auf folgender Seite: www.sozialvital.de


  • Bitte denken Sie daran die Versichertenkarte mitzubringen.


  • Wir bemühen uns, Ihnen den für Sie günstigsten Termin zu geben.
    Eine Absage sollt nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Stunden vor der Behandlung erfolgen.
    Nicht rechtzeitig abgesagte Termine können wir Ihnen privat in Rechnung stellen.